Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

So finden Sie uns

Praxis
Prof. Dr. med.
Renzo Brun del Re

Aarbergergasse 30
3011 Bern

Tel: 031/311 59 29
Fax:031/312 39 31

renzo.brundelre@hin.ch
 

Prof. Dr. med. Renzo Brun del Re

Prof. Dr. med. Renzo Brun del Re

Studium
Dissertation
Medizinischer Doktortitel

Weiterbildungstellen
Facharzttitel
Akademisches Curriculum

Standespolitik
Lehrtätigkeit
Kommissionstätigkeit
Medizinische Entwicklungen


  Studium
an der Universität Bern und Wien

 Dissertation
im experimentellen Endokrinologischen Labor des Inselspitals (Prof. H. Studer)

 Medizinischer Doktortitel
an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern.

 Weiterbildungstellen
  • Pathologisches Institut der Universität Bern (Prof. H. Cottier)
  • Chirurgische Abteilung des Bezirkspitals Aarberg (Dr. B. Barraud)
  • Universitäts-Frauenklinik Basel (Prof. Käser)
  • Woman Hospital USC, Los Angeles (Prof. DiSaia)
  Facharzttitel
  • Spezialarzt FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe
top

 Akademisches Curriculum
  • Venia docendi für Gynäkologie und Geburtshilfe (Habilitation)
    an der Universität Basel
  • Titularprofessur mit Lehrauftrag an der
    medizinischen Fakultät der Universität Bern
 Standespolitik

Im Laufe seiner beruflichen Tätigkeit übernahm Prof. Brun del Re folgende Funktionen Vorstandsmitglied im:
  • Verband der Basler Assistenz- und Oberärzte (VBAO)
  • Verband der Assistenten der Universität Basel
  • Verband Schweiz. Assistenz- und Oberärzte (VSAO)
  • Vorstandsmitglied in der Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie (SGGG)
    als Vertreter des VSAO
  • Vorstandsmitglied in der Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie (SGGG)
  • als Vertreter des Gynäkologenkollegium der Stadt Bern
  • 2. Sekretär der Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Vizepräsident der Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Präsident der Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Präsident der Akademie für Fortbildung der Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Initiant der Website www.sggg.ch (www.frauenaerzte-schweiz.ch resp. www.gyneco-suisse.ch)
  • Gründungsmitglied und Sekretär der SAABA
    (Swiss Austrian Association for Better Aging)
 Lehrtätigkeit
  • Lehrauftrag an der medizinischen Fakultät der Universität Bern
  • Ausbildung von über 1200 Ärztinnen und Ärzten auf dem Gebiet der Senologie (Brusterkankungen)
  • Membre du collège de tuteurs de l’Ecole Suisse de Sénologie de la Société Suisse de Sénologie
  • Fortbildungskurse und Workshops auf dem Gebiet der Senologie
top

 Kommissionstätigkeit
  • Experte in der Arbeitsgruppe Silikon des Bundesamtes für Gesundheit
  • Mitglied der Arbeitsgruppe „Guideline Mammakarzinom – Diagnostik“ der FMH
  • Mitglied der Arbeitsgruppe „Silikon-Brustimplantate“ der FMH
  • Mitglied der Expertengruppe Hormonersatztherapie / Brustkrebs
 Medizinische Entwicklungen 
  • Mitbegründer der ersten Spezialsprechstunde für Brusterkrankungen der Schweiz an der Universitätsfrauenklinik Basel 1973
  • Entwicklung eines Gerätes zur isometrischen Lokalisierung nicht tastbarer Brustdrüsenveränderungen (ISOMAT System BdR). Einsatz dieses Gerätes in zahlreichen Kliniken der Schweiz und des Auslandes
  • Entwicklung der weltweit ersten automatisierten Biopsiepistole für Tru-Cut Biopsien (Pistomat System BdR)
  • Entwicklung eines verbesserten Griffes zu zytologischen Punktion
    (Monogrip System BdR)
  • Entwicklung einer neuen Operationstechnik bei rezidivierenden
    retromamillären Brustdrüsenentzündungen
  • Entwicklung einer neuen Operationstechnik zur schonenden Entfernung
    von Fibroadenomen
  • Entwicklung von präoperativen Lokalisationsmethoden bei Brusterkankungen
  • Entwicklung einer Dokumentationsmethode für Brustveränderungen
    (Mamma-Piktographie System BdR, Senometrie © BdR)
  • Entwicklung des Softwareprogramms Menogramm - BdR © als Beratungshilfe
    für die Frau ab 40 Jahren (teilweise wurde das Programm von der Firma NOVARTIS übernommen und anderen Ärzten und Ärztinnen zur Verfügung gestellt)
top